close

Audit Recovery

Ermittlung von Möglichkeiten, im Zusammenhang mit Kreditorentransaktionen Geld zu sparen

 

Audit Recovery

In der Kreditorenbuchhaltung sieht man sich tagtäglich der Herausforderung ausgesetzt, Unmengen von Zahlungen auf effiziente und präzise Weise an Lieferanten zu veranlassen. Ein 100-prozentiger Erfolg lässt sich in Sachen Rechnungsbuchung und Zahlungsgenauigkeit jedoch selbst dann nicht erzielen, wenn die robustesten Systeme verwendet werden, die in dieser Kategorie auf dem Markt angeboten werden.

Fehler, die in Kreditorensystemen und -verfahren auftreten, können schwerwiegende Folgen haben, wodurch Unternehmen im Hinblick auf den Cashflow und auf potenzielle Verluste Schaden erleiden.

Fehler treten vor allem dann auf, wenn große Mengen von Transaktionen verarbeitet werden müssen. Da Meridian in der Lage ist, diese Fehler und ihre Ursachen zu erkennen, können wir Unternehmen dabei behilflich sein, strengere Kontrollmaßnahmen einzuführen und sich Geld erstatten zu lassen.

Dieses Risiko in Form von Bearbeitungs- und Zahlungsfehlern kann sich in folgenden Situationen erhöhen:

  • Umstieg auf eine Shared Services Centre-Umgebung
  • Outsourcing bzw. Offshoring von Vorgängen finanzieller Art an Dritte
  • Nach Fusionen oder Übernahmen
  • Wenn in einem defragmentierten Unternehmen mehrere Zahlungssysteme vorhanden sind
  • Häufiger Personalwechsel und Beschäftigung von Zeitarbeitern
  • Veränderungen, Aktualisierungen oder Konsolidierung im Hinblick auf die ERP
  • Schlechte Datenverwaltung, was zu doppelten Einträgen in der Kreditorenstammdatei führt
  • Nicht standardisierte Verfahren

Sollten Sie zu unseren Audit Recovery Leistungen weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte:


E-mail:  info@meridianglobalservices.com
Telefon: +44 208 601 4602

 

Erkennen von Kreditorenverlust

Der Audit Recovery Service von Meridian ist ein elektronischer Dienst zur Überprüfung der ERP-Systeme von Kunden, bei dem die Erstattung von Geldbeträgen im Mittelpunkt steht. Diese Erstattung erfolgt entweder durch das Ermitteln doppelter Zahlungen oder durch das Aufdecken von Lieferantenfehlern bzw. eines nicht in Anspruch genommenen Umsatzsteuerabzugs.

Im Rahmen dieses Dienstes wird anhand von drei wichtigen Quellen ermittelt, wo Geld gespart werden kann:

  • Doppelte Zahlungen: Eine Transaktion mit einem einzigen Kreditor, die für einen oder mehrere Lieferanten mehrmals durchgeführt wurde.
  • Lieferantenaufstellungsanalyse: Eine Analyse, bei der eine gründliche Abgleichung der wichtigsten Lieferantenkonten durchgeführt wird, damit Erstattungsmöglichkeiten ermittelt werden können.
  • Fehler beim Umsatzsteuerabzug: Eine intelligente Überprüfung zum Ermitteln verpasster Möglichkeiten zum Vorsteuerabzug.

Überprüfung von doppelten Zahlungen
Es gibt mehrere Gründe dafür, dass Zahlungen doppelt vorgenommen werden. Dieser Fehler entsteht unter anderem, wenn keine Originalrechnungen, sondern E-Mails oder Faxe benutzt werden, die Stammdatei des Kreditors Inkonsistenzen aufweist oder Menschen schlicht und einfach grundlegende Fehler machen. Doppelte Zahlungen lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen. Entweder erhält ein Lieferant eine Zahlung mehrmals oder eine Rechnung wird mehrmals durch die Zahlung an verschiedene Lieferanten beglichen.
Lieferantenaufstellungsanalyse

Bei der Lieferantenaufstellungsanalyse erfolgt eine gründliche Überprüfung der wichtigsten Lieferantenkonten, wobei das Ziel verfolgt wird, Erstattungsmöglichkeiten zu ermitteln. Beispiele:

  • Fällige, aber noch nicht erhaltene Gutschriften
  • Fällige, aber nicht in Anspruch genommene Zahlungen
  • Überzahlungen oder zu hoch ausgestellte Rechnungen
  • Bargeld auf Kredit

Fehler beim Umsatzsteuerabzug
Beim Umsatzsteuerabzug können durch falsche Rechnungsbuchung Fehler entstehen. Dies ist in vielen Fällen auf die manuelle Auswahl der Steuernummern bei der abzugsfähigen Vorsteuer zurückzuführen. Insgesamt wird durch die elektronische Überprüfung und einen vor Ort angewandten Rechnungsprüfdienst gewährleistet, dass sämtliche abzugsfähige Umsatzsteuer in Anspruch genommen worden ist und Umsatzsteuer, die übersehen wurde, schnell festgestellt und eingefordert werden kann.

Konkrete Ergebnisse lassen sich folgendermaßen erzielen:

  • Feststellen nicht geltend gemachter Vorsteuer in Zusammenhang mit fehlerhafter Umsatzsteuercodierung
  • Erkennen nicht geltend gemachter ausländischer Vorsteuer, die nicht als Forderung verbucht wurde
  • Verstehen der Vorschriften bei Transaktionen mit Übergang der Steuerschuld
  • Gewährleisten der Einhaltung der Umsatzsteuervorschriften in sämtlichen relevanten Ländern
 

Kann an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden

Unsere bewährte Vorgehensweise ist so konzipiert, dass eine schnelle Implementierung möglich ist, die kaum spürbar ist und an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden kann. Dadurch lassen sich schnell zuverlässige Ergebnisse erzielen.

Unsere Methode

Umfassende Geschäftsanalytikberichte

  • Unabhängige Managementberichte, durch die Sie auf verständliche Art und Weise über Ergebnisse unterrichtet werden, was Ihnen die Leistungsüberwachung, -messung und -verwaltung erleichtert
  • Detaillierter und strukturierter Inhalt einschließlich Darstellungen von Erkenntnissen in kundenspezifischen Fehlerkategorien, wodurch auf Problembereiche in wichtigen Geschäftsabläufen aufmerksam gemacht wird
  • Ausführliche und relevante Schlussfolgerungen und Empfehlungen, die auf Erkenntnissen basieren, die im Rahmen von Ermittlungen gewonnen wurden
  • Grafische Darstellungen, durch die Daten auf anschauliche Weise in einem deutlichen Format dargestellt werden, wodurch auf Tendenzen, die über einen bestimmten Zeitraum hinweg erkennbar sind, und Fehlertypen hingewiesen wird
  • Diagnosezeitpläne und Anhänge
 

Vorteile des Audit Recovery Service

„Bis zu 1 % des Gesamtwerts der Kreditorenzahlungen kann durch das Erkennen von Kreditorenverlust erstattet werden.“

  • 100-prozentige Überprüfung der Kreditorentransaktionen, die sich im Unternehmen schnell in bar bezahlt macht
  • Erfolgshonorar wird vollkommen durch die erzielten
  • Einsparungen beglichen
  • Schnelle und kaum spürbare Implementierung
  • Bessere Einhaltung der Umsatzsteuervorschriften
  • Geschäftsanalytikberichte zum Erkennen von Verfahrens-problemen und zum Empfehlen von Abhilfemaßnahmen
 
Betreffend